Aktuelle Zeit: 26.09.2018 12:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 4 von 4 [ 56 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 7528

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2013 21:48 
Rush-Master
Rush-Master
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 6337
Wohnort: Herten
Geschlecht: nicht angegeben
You move me hat geschrieben:
Prime Mover hat geschrieben:
(...)

Kennt hier einer Stoppok??? Deutschrock mit teilweise saukomischen Texten, sehr empfehlenswert.

Nur vom Namen her, sorry. Gibts aber schon seeehr lange...
Stefan Stoppok finde ich echt genial, "Ärger" muss man nur mal kurz selbst anstimmen und schon ist derselbe wieder verflogen... :lol:



_________________
Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel.
(Friedrich Nietzsche)
siehe "Energie wende"😀
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2013 11:10 
Rush-Noob
Rush-Noob
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 249
Wohnort: München/Würzburg
Geschlecht: nicht angegeben
Onkelz und deren offenkundigen Nachfolger Freiwild kann ich persönlich überhaupt nicht leiden. 1. Gibt mir deren Musik nix. 2. Langweilige Texte und 3. Die peinliche reaktion auf die zurechten vorwürfe sie wären rechts. Auch wenn es nicht stimmt sollte, ist das nur ein Kindergarten was sie veranstalten.



_________________
All Rush, all the time. No Exceptions
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2013 11:21 
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 33238
Wohnort: Haiger
Geschlecht: nicht angegeben
the watchmaker hat geschrieben:
You move me hat geschrieben:
Prime Mover hat geschrieben:
(...)

Kennt hier einer Stoppok??? Deutschrock mit teilweise saukomischen Texten, sehr empfehlenswert.

Nur vom Namen her, sorry. Gibts aber schon seeehr lange...
Stefan Stoppok finde ich echt genial, "Ärger" muss man nur mal kurz selbst anstimmen und schon ist derselbe wieder verflogen... :lol:


"Wie tief kann man sehen?" und "Aus dem Beton" sind geniale Stücke.

Mit den Onkelz kann ich auch gar nichts anfangen, zum Großteil aus den von Dir angesprochenen Gründen Elwood.
Obwohl ich die "Heilige Lieder" habe und die gar nicht mal schlecht finde.



_________________
We are only human -
It's not ours to understand
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2013 12:02 
Rush-Stalker
Rush-Stalker
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1898
Wohnort: Eppstein-Bremthal
Geschlecht: nicht angegeben
Als Kind der 80er bin ich mit den Hochzeiten des Deutschrock aufgewachsen ...

Meine Favoriten von damals waren Spliff, Udo Lindenberg, Wolf Maahn, BAP und Nena (die ersten beiden, R. Heil und M. Preaker produzierten Alben sind auch nach heutigen Maßstäben immer noch klasse)
Spliff gibt's ja leider nicht mehr, BAP sind mir seit 1990 zu langweilig, zu Nena heute kein Kommentar und Lindi finde ich immer noch Kult, leider kann ich ihm beim Singen nicht mehr zuhören. Dementsprechend interessieren mich seine Platten seit 1990 auch nicht mehr, mein letztes Live-Konzert von ihm in 2004 fand ich aber echt cool.

Mein heutiger Deutschrock-Favorit ist ebenfalls Stoppok. Die Platten sind klasse, seine Akustik-Solo-Konzerte sind sehr unterhaltsam und seine Live-Band für die Fullplugged-Gigs ist absolute Spitzenklasse. Mein Lieblingssong ist "Learning By Burning" :lol: :lol:
Von den jungen Deutschrockbands sind bei mir bisher keine so richtig hängen geblieben. Obwohl ich mal auf einem Christina Stürmer Konzert war, und das war richtig klasse.

Zu den dt. Heavy Rock Acts:

Scorpions sind nach der "World Wide Live" 1985 für mich nicht mehr existent. Deren Musik und deren Auftreten seit dem gehen für mich gar nicht. Aufgrund seiner Gitarrenfähigkeiten höre ich mir aber noch ganz gerne den Michael Schenker an (aber auch dann eher die alten Sachen).
Victory fand ich immer klasse, aber nur mit Charlie Huhn als Sänger. Die anderen dt. Acts der 80er wie Helloween, Sinner u.ä. höre ich mir aus nostalgischen Gründen ab und an nochmal an, neueres Material interessiert mich dann aber weniger.

Mein Favorit auf dem dt. Heavy-/Alternative-Sektor sind Die Happy.



_________________
"Ladies, stop moving pitchers"
"Are you feeling crazy? - You tried to play a RUSH-song without a stool!! ..."
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2013 12:22 
Rush-Noob
Rush-Noob
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 249
Wohnort: München/Würzburg
Geschlecht: nicht angegeben
Auch sehr zu empfhelen: Die Apocalyptischen Reiter! Machen sehrviel spaß :)



_________________
All Rush, all the time. No Exceptions
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2013 22:58 
Rush-Fan
Rush-Fan
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 374
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
ACCEPT sind auch hervorragend. Die machen zwar keinen Prog-Rock, aber geilen direkten Metal. Das hat auch seine Berechtigung. Es ist nur von Vorteil, dass Udo nicht mehr dabei ist!

Im Prog-Bereich sind SUBSIGNAL die momentan bedeutendste Band aus hiesigen Landen. Ich freue mich schon auf das neue Album das im September erscheint!



_________________
Webmaster von http://www.rush.de | Rush Fan seit 1981 | Radio-Sendung Rock Bottom http://www.rockbottom-music.de
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2013 18:03 
Rush-Stalker
Rush-Stalker
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1920
Wohnort: River Rhine
Geschlecht: nicht angegeben
Mein Tip aus D ist 'Arilyn'. Ludwigshafener Prog Rock.
http://www.youtube.com/watch?v=yrqaMNCWDLc



_________________
We are secrets to each other
Each one's life a novel
No-one else has read
Even joined in bonds of love
We're linked to one another
By such slender threads
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2013 09:00 
Rush-Stalker
Rush-Stalker
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 1334
Geschlecht: nicht angegeben
Jogi hat geschrieben:
ACCEPT sind auch hervorragend. Die machen zwar keinen Prog-Rock, aber geilen direkten Metal. Das hat auch seine Berechtigung. Es ist nur von Vorteil, dass Udo nicht mehr dabei ist!

Im Prog-Bereich sind SUBSIGNAL die momentan bedeutendste Band aus hiesigen Landen. Ich freue mich schon auf das neue Album das im September erscheint!


Zu beiden Aussagen vollste Zustimmung!!



_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mittelalter-Bands
BeitragVerfasst: 16.08.2015 10:19 
Rush-Fan
Rush-Fan
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 374
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Ich möchte diesen alten Thread neu aufgreifen.

Einige meiner Freunde und Bekannte hören Mittelalter-Bands wie In Extremo, Subway To Sally, Tanzwut, Saltatio Mortis, Cultus Ferox, etc. Ich habe auch einige dieser Bands in meiner Plattensammlung, denn ich bekomme entsprechende Promo-CDs für meine Radiosendung zugeschickt.

Ich mag weder die Musik, die Texte noch die theatralische Darstellung dieser Bands. Mir ist das alles zu dick aufgetragen und spätestens wenn der Dudelsack anfängt, dann hört mein Musikerleben auf. Einzig Tanzwut sind teilweise gut hörbar.

Wie seht Ihr diese Bands? Mögt Ihr sie?



_________________
Webmaster von http://www.rush.de | Rush Fan seit 1981 | Radio-Sendung Rock Bottom http://www.rockbottom-music.de
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.03.2016 17:05 
Rush-Fan
Rush-Fan
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 374
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Ich konnte vor ein paar Tagen ein Interview mit Doro Pesch führen. Der Anlass war ihre bald erscheinende EP/Single "Love's Gone To Hell" (VÖ: 01.04.2016).

Doro hat zwar mit Progressive Rock nichts zu tun, sie macht aber authentischen und guten Metal. Darüber hinaus ist sie ist eine sehr sympathische Person.





_________________
Webmaster von http://www.rush.de | Rush Fan seit 1981 | Radio-Sendung Rock Bottom http://www.rockbottom-music.de
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2016 22:15 
Rush-Stalker
Rush-Stalker
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 1334
Geschlecht: nicht angegeben
Naja, IMHO kann die gute Doro weder singen, noch ist sie mir sympathisch, zum Stichwort Doro fällt mir eigentlich nur eine Vokabel ein: PEINLICH ...



_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 4 von 4 [ 56 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron